Museum auf Marken

gr032Das Museum ist in sechs historischen Fischerhäusern im alten Zentrum von Marken untergebracht. Das Museum hat teilweise seine ursprüngliche Einteilung behalten und ist eingerichtet, wie eine Fischerfamilie die dort bis ca. 1932 lebte.

Marker Eigenheiten auf Marken sind „weiß gewässerte“ Wände, tapeziert mit Tellern und Bildern, Spanschachteln, worin Zubehör der Trachten aufbewahrt wurden, den offenen Kamin, der Regenwasserzuber, das Vorzeigebett und die bemalten Schränke.